ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Milchaufschäumer im Kaffee-Lexikon

Die wohl sinnvollste Erfindung, die jeden Kaffeegenuss zum vollendeten Erlebnis zu Hause mutieren lässt, ist der handliche Milchaufschäumer oder umgangssprachlich kurz Milchschäumer genannt. Dieser ist ein kleines Küchengerät, dass zum Erzeugen von wohlschmeckenden und cremigen Milchschaum dient. Diese lukrative und durchaus empfehlenswerte Anschaffung für jeden Kaffeeliebhaber gibt es in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen, die sich auch im Preissegment natürlich unterscheiden. Die praktische elektrische Version kann man mit einem kleinen Schneebesen vergleichen, der durch eine Batterie in Schwingungen versetzt wird und durch die beständige Rotation Milchschaum erzeugt. Daneben gibt es auch die manuellen Milchaufschäumer, bei denen durch stetige Betätigung eines Siebes Luft erzeugt, die letztendlich die Milchoberfläche zu Schaum verwandelt. Beide Möglichkeiten für den häuslichen Gebrauch besitzen wesentliche Vorteile. So ist der elektrische Milchschäumer sehr preiswert und einfach in der Handhabung. Der manuelle hingegen sorgt für einen sehr festen Schaum, der richtig glänzend ist und eine wunderbare Konsistenz besitzt. Für beide Varianten sei als Tipp von fachlicher Seite angemerkt, dass die Milch nicht zu heiß sein darf, da sie sonst nicht schäumt.

Werbung: Wir haben selbst schon eine Menge Bohnen durchprobiert und sind immer wieder bei den HAPPY COFFEE Bio Espresso Bohnen (aus fairem Direkthandel) hängen geblieben. Bisher hatten wir auch gute Erfahrungen mit Bio und Fairtrade Bohnen von VOLLMER*.