ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Spanien im Kaffee-Lexikon

Spätestens beim nächsten Spanienurlaub wird man feststellen, dass auch hier der Espresso zu einem beliebten Getränk gehört, dass man hier zu jeder Tageszeit gerne zu sich nimmt. Während man hier neben dem klassischen Espresso oder dem Espresso Dubio auch noch zahlreiche weitere Spezialitäten auf dieser Basis vorfindet, trinkt man jedoch in Spanien bevorzugt den Espresso Karajillo. Diese schmackhafte Espresso Variante hat es jedoch in sich und sollte mit Vorsicht genossen werden, da man hier neben dem wünschenswerten Koffeinkick auch einen wesentlichen Anteil an Alkohol zu sich nimmt. Denn diese Version besteht aus einem klassisch aufgebrühten Espressi der mit Spirituosen wie Brandy, Rum oder auch Whisky gemixt wurde. Hierbei kann man zwischen der normalen Variante wählen, in der der Alkohol einfach in das Kaffeegetränk gegossen wird oder man wählt die "verbrannte" Version. Bei dieser wird der Alkohol mit Hilde der Dampfdüse einer Espressomaschine kurz erhitzt, und dann angezündet. In dieser Flamme karamellisiert der beigefügte Zucker und man mischt diese Komposition dann unter den Espresso. Im Sommer wird der Karajillo gerne mit Eiswürfeln als Kaffeecocktail serviert.

Werbung: Wir haben selbst schon eine Menge Bohnen durchprobiert und sind immer wieder bei den HAPPY COFFEE Bio Espresso Bohnen (aus fairem Direkthandel) hängen geblieben. Bisher hatten wir auch gute Erfahrungen mit Bio und Fairtrade Bohnen von VOLLMER*.