ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Kaffeepulver im Kaffee-Lexikon

Natürlich ist das Kaffeepulver und dessen jeweilige Qualität maßgeblich entscheidend dafür, welchen Kaffeegenuss man letztendlich genießt oder eben auch nicht. Daher ist es sehr empfehlenswert hier Qualität vor Preis walten zu lassen, denn gerade die unterschiedlichen Röstverfahren und auch die Bohnenqualität zeichnet sich oftmals durch einen anderen Preis aus, der aber letztendlich sicherlich gerade im Bereich des Kaffeesegments mehr als gerechtfertigt ist. Denn man kann sagen, dass die hochwertigeren Kaffeesorten zumeist aus den feinen Arabica Bohnen bestehen, während bei so manchen Billig Produkt durchaus auch mindere Bohnen Verwendung finden. Daher sollte man stets auf die Pulverisierung achten, denn diese gibt Auskunft über die verwendeten Bohnen. So zeugt ein helleres Kaffeepulver davon, dass die Robusta Bohne zumeist überwiegt. Entscheidend für einen vollendeten Kaffeegenuss ist allerdings auch die Mahlung. So wird Kaffeepulver für den Filterkaffee stets grober gemahlen, als beispielsweise für die Espressomaschine. Man sollte sich daher durchaus einmal mit dieser umfassenden Thematik beschäftigen, da nicht jeder Kaffee einen vollendeten Genuss verspricht.

Werbung: Wir haben selbst schon eine Menge Bohnen durchprobiert und sind immer wieder bei den HAPPY COFFEE Bio Espresso Bohnen (aus fairem Direkthandel) hängen geblieben. Bisher hatten wir auch gute Erfahrungen mit Bio und Fairtrade Bohnen von VOLLMER*.